Fachkräftesicherung / Personalentwicklung

Seit vielen Jahren unterstützen das Land Baden-Württemberg und der Europäische Sozialfonds (ESF) die Beratung von kleinen und mittleren Unternehmen durch die BWHM. Das sogenannte Landescoaching fördert in Baden-Württemberg ansässige eigenständige Unternehmen der mittelständischen Wirtschaft mit weniger als 250 Beschäftigten und einem Vorjahresumsatz von höchstens 50 Millionen Euro oder einer Vorjahresbilanzsumme von höchstens 43 Millionen Euro.

Die thematischen Schwerpunkte im Förderbereich Fachkräftesicherung/Personalentwicklung sind:

  • Systematische Personalentwicklung (auch zielgruppenspezifisch)
  • Lebensphasenorientierte Personalpolitik
  • Altersgerechte Arbeitsmodelle
  • Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben / Flexibilisierung von Arbeitsprozessen
  • Generationen- und Wissensmanagement
  • Interkulturelle Vielfalt
  • Gesundheitsmanagement
  • Personalführung und Motivation

In jeder Coaching-Maßnahme werden bis zu 15 Beratungstage mit jeweils 300 Euro gefördert. Der maximale Zuschuss pro thematischem Schwerpunkt liegt bei 4.500 Euro.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und besuchen Sie zu einem kostenfreien Erstgespräch. Die BWHM erstellt ein auf Sie zugeschnittenes Angebot, sucht die passende Beratungsperson und kümmert sich um die Beantragung und Abrechnung der Zuschüsse.