Unternehmerwerkstatt – Handwerk 2025

Die Unternehmerwerkstatt ist eine innovative Kombination aus Workshop, Seminar, Erfahrungsaustausch und individueller Beratung für Inhaber und Führungskräfte von Handwerksbetrieben.

Die Unternehmerwerkstatt unterstützt Sie aktiv in allen entscheidenden Bereichen Ihrer Unternehmensführung, damit Sie

  • besser und schneller auf Veränderungen im Markt reagieren
  • langfristig eine positive Unternehmensentwicklung sichern
  • neue Produkte und Kunden gewinnen
  • Finanzierung und Rechnungswesen im Griff haben
  • auch in Zukunft kreditfähig sind
  • das Mitarbeiterpotenzial optimal nutzen
  • eine Antwort auf den Fachkräftemangel haben
  • betriebliche und persönliche Ziele besser realisieren und Erfolgsstrategien entwickeln
  • ihre Unternehmerpersönlichkeit weiterentwickeln

Die Unternehmerwerkstatt vermittelt Methoden und Werkzeuge professioneller Unternehmensführung. Es werden Chancen und Handlungsspielräume aufgezeigt. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Unterstützt werden Sie durch Referenten mit langjähriger Erfahrung im Handwerk.

Die Unternehmerwerkstatt besteht aus 6 Modulen, die in einem Zeitraum von 12 Monaten stattfinden. Es werden Ihnen ganzheitliche, übergreifende Lösungen angeboten. Dabei legen wir großen Wert auf die praktische Umsetzung. Für jedes Unternehmen wird eine individuelle Strategie entwickelt. Gemeinsam mit anderen Unternehmern lernen und entwickeln Sie in einer Gruppe Gleichgesinnter.

Die Unternehmerwerkstatt findet in ausgewählten Seminar- und Tagungshotels in Baden-Württemberg statt. Die Betreuung vor Ort übernimmt die BWHM gemeinsam mit der regionalen Handwerkskammer.

 

Im Einzelnen besteht die Unternehmerwerkstatt aus folgenden Modulen:

Modul 1 – Erfolgsfaktor Persönlichkeit

                  Change Management – Veränderungen auf den Weg bringen

                  Unternehmerpersönlichkeit – den Anforderungen gerecht werden

                  Motivation

Modul 2 – Controlling, Kennzahlen, Finanzen und Finanzierungen

                  Controllinginstrumente / Unternehmensplanung

                  Basel III und Rating / Finanzierung

Modul 3 – Strategie – Wege in die Zukunft

                  Handwerk 2025 – Mega Trends für das Handwerk

                  Unternehmensstrategien definieren / Kernkompetenzen entwickeln

Modul 4 – Prozesse und Digitalisierung

                  Werksbesichtigung der Fischerwerke in Waldachtal

                  Analogieübung

                  Optimierung von Arbeitsabläufen

                  Chancen der Digitalisierung erkennen

Modul 5 –  Marketing – neue Wege um Kunden zu gewinnen

                  Marketingstrategie

                  Corporate Identity / Design

Modul 6 – Mitarbeiter – gemeinsam zum Erfolg

                  Potenziale erkennen und bewerten

                  Organisationsentwicklung / Teamentwicklung

                  Wege aus dem Fachkräftemangel

 

Die einzelnen Module beginnen jeweils am Vorabend ab etwa 18.00 Uhr mit einem Erfahrungsaustausch. Der darauffolgende Samstag ist von 9.00 bis ca. 17.00 Uhr angesetzt. Modul 4 beinhaltet eine Werksbesichtigung der Fischerwerke in Waldachtal und beginnt deshalb bereits schon am Freitag um 12.00 Uhr. Bei Modul 4 ist der darauffolgende Samstag von 9.00 bis ca. 12.00 Uhr angesetzt.

 

Zusätzliche Leistungen

Sie haben die Möglichkeit Ihr Unternehmen kostenfrei über die jeweilige Betriebsberatung Ihrer Handwerkskammer analysieren zu lassen.

Über das vom Land Baden-Württemberg und den Europäischen Sozialfond geförderte Beratungsprogramm „Coaching für kleine und mittlere Unternehmen“ können Sie die jeweiligen Workshops individuell vertiefen. Als Coaches stehen Ihnen die jeweiligen Dozenten oder ein qualifizierter BWHM-Berater zur Verfügung. Es können maximal 15 Tage Coaching beantragt werden. Der Zuschuss des Landes beträgt 300 € / Tag. Bei der Antragstellung und Abwicklung unterstützt Sie die BWHM.

 

Berater und Trainer der Unternehmerwerkstatt

Ulrich Strohmaier (Modul 1)

Strohmaier Personalentwicklung GmbH

www.strohmaier-gmbh.de

Klaus Häcker (Modul 2)

Solus GmbH

www.solus-gmbh.de

Ewald Heinen (Modul 3)

Itb-Institut für Technik der Betriebsführung im Deutschen handwerksinstitut e.v.

www.itb.de

Albrecht Thomas Haller (Modul 3)

BWHM GmbH

www.bwhm-beratung.de

Christoph Holtze (Modul 4)

Fischer Consulting GmbH – ein Unternehmen der Unternehmensgruppe Fischer

www.fischer.de

Harald Joos (Modul 5)

Unternehmensberater aus Überlingen

Isabelle Weindorf (Modul 6)

Personal-Management-Beratung

www.weindorf-personal.de

 

Teilnehmen können Betriebsinhaber, Geschäftsführer von Unternehmen und deren Ehepartner. Das Unternehmen sollte bereits länger als fünf Jahre am Markt bestehen

 

Kosten der Unternehmerwerkstatt

Die Teilnahme an der Unternehmerwerkstatt kostet pro Person 1.599 € zuzügl. MwSt.

Im Preis enthalten sind die Seminarteilnahme sowie Mahlzeiten und Getränke während des Seminars.

Nicht im Preis enthalten sind die Übernachtungen in den Tagungshotels sowie persönliche Ausgaben im Hotel (z.B. Minibar, Parkgebühren), sowie die Getränke während der Mahlzeiten.

Die Teilnahme des Ehe- oder Lebensgefährten am Seminar ist möglich. Bitte teilen Sie dies jeweils rechtzeitig mit und reservieren Sie ein Doppel- oder entsprechendes zusätzliches Einzelzimmer.

Rücktrittsbedingungen

Ein Rücktritt bis 4 Wochen vor Seminarbeginn ist kostenfrei möglich. Bei einem späteren Rücktritt berechnen wir 50 % der Kosten. Einzelne Module können nicht storniert werden. Sollten Sie für die Übernachtungskosten ein Hotelzimmer reserviert haben, gelten die Stornobedingungen des jeweiligen Hotels. Die BWHM als Veranstalter haftet nicht für Stornierung.

Termine

Modul 1 – 5./6. Mai 2017 in Rottenburg a.N.

Modul 2 – 30. Juni/ 1. Juli 2017 in Bad Boll

Modul 3 – 20./21. Oktober 2017 in Radolfzell

Modul 4 – 12./13. Januar 2018 in Waldachtal-Tumlingen

Modul 5 – 9./10. März 2018 in Bad Waldsee

Modul 6 – 4./5. Mai 2018 in Bad Herrenalb

 

Anmeldung

Für Ihre Anmeldung wenden Sie sich bitte telefonisch an uns.

Bei der Unternehmerwerkstatt Baden-Württemberg handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt der acht baden-württembergischen Handwerkskammern. Veranstalter ist die BWHM GmbH, eine 100-%-ige Tochtergesellschaft des Baden-Württembergischen Handwerkstags.