BWHM-GmbH-Digitalwerkstatt-Gewerkeueberg

Scroll

GEwerkeübergreifende Digitale Baumappe

Speziell in den Gewerken des Bau- und Ausbaugewerbes müssen zahlreiche Informationen ausgetauscht und dokumentiert werden. Im hektischen Alltag geschieht dies oftmals auf Zuruf, unstrukturiert per E-Mail oder Messenger. Dadurch entsteht Chaos, wichtige Informationen gehen verloren. Die Lösung: Die strukturierte Organisation von Informationen in einer digitalen Baumappe.

 

Innerhalb dieser Digitalisierungs-Werkstatt werden bei den teilnehmenden Betrieben die Voraussetzung für die Einführung einer digitalen Baumappe geschaffen. Dadurch soll die einfache Vernetzung der unterschiedlichen Projektbeteiligten, wie zum Beispiel Monteur*innen, Bauleiter*innen, Bauherr*innen und Partnerunternehmen, ermöglicht werden.

Die 6 teilnehmenden Betriebe der Bau- und Ausbaugewerke erarbeiten praxisnahe Lösungen für eine bessere Vernetzung der Gewerke.

Diese Unternehmen sind mit am Start

Fliesen-Abele.png
Sachsenmaier.png
Budweiserc.png
Logo_Sauter.jpg
BANZHAF.png
Bergmann.png

Hier können Sie dem Projektfortschritt folgen

Im Rahmen der „Zukunftsinitiative Handwerk 2025“ wird dieses Projekt finanziell gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg. Hier gelangen Sie zu Handwerk 2025.

BWHM-GmbH-Digitalisierungswerkstaetten-H

Zurück zur Übersicht